Monatsrückblick | Januar 2016

Es ist ja schon Februar. So schnell geht das immer… aber das Jahr hat für mich schon ziemlich gut angfangen. Ich hoffe für Dich auch!

Ich hatte bereits am zweiten Tag des Jahres ein Fotoshooting in Berlin mit einer sehr lustigen Familie aus den Niederlanden. Trotz der wiiiirklich bitterkalten Temperaturen war die Familienbande bester Laune und das englisch reden klappte auch gut (liegt wahrscheinlich auch ein bisschen daran, dass ich viel auf englisch lese und höre, obwohl ich eben so gut wie nie englisch spreche).

Im März folgt der Blogeintrag dazu. Hier aber vorab gleich mal einen kleinen Einblick.

Wenige Tage später ging es für mich auch schon wieder zurück nach Baden-Württemberg. Eine frischgebackene Mama hat mich zu sich nach Hause eingeladen, um das neue Töchterchen, den großen Bruder und natürlich auch die stolzen Eltern auf Fotos zu verewigen. War echt ein schöner Morgen und Vormittag in Winnenden. Leider kann ich Euch die hübsche Bande nicht zeigen, da sich die beiden von Beginn an gegen eine Veröffentlichung von Fotos ihrer Kinder entschieden haben; aber Ihr könnt Euch sicher die strahlenden Gesichter und das total süß lächelnde Neugeborene vorstellen oder?! Echt niedlich, sag ich Euch.

Durch das Fotoshooting in Winnenden war ich bereits in der Nähe meiner Cousine und ihrer Familie. Das nutzte ich direkt für einen langen Besuch und machte natürlich auch ein paar Familienfotos in Weinstadt.

Ich lasse die Familie oft einfach spielen, die Kinder herumspringen und einfach sie selbst sein. Denn genau in diesem normalen Familientrubel bin ich in meinem Element (und die Familie ebenso) und kann für Euch die flüchtigen Augenblicke festhalten, die sonst viel zu schnell verschwunden sind; Dann mache ich diese natürlichen Aufnahmen, die diese besondere Echtheit haben. …weil sie eben aus Eurem tatsächlichen Leben sind.

Ich halte nur auf meine Weise fest, wie ich Euch sehe. Und das ist immer voller Liebe, Fürsorge, Vertrautheit & ganz viel Spaß! Und in 10 von 10 Fällen sind die Eltern von ihren Fotos positiv überrascht und sehen sich so wie sie wirklich miteinander sind. Dann bin auch ich überglücklich und zufrieden 🙂

Sarah-5

Worauf ich mich im Februar freue: Weitere coole Fotoshootings und Kennenlerntreffen mit Brautpaaren, deren Hochzeitstag ich dieses Jahr fotografieren darf (die Samstage werden langsam rar, also wenn Ihr auch eine meiner Brautpaare sein möchtet, schreibt mir gleich – Ich bin gespannt auf Eure Hochzeitspläne). Eventuell steht sogar ein Kurzurlaub in Bayern an, aber das ist noch nicht fix. Ich halte Euch auf dem Laufenden, unter anderem via Instagram.

Ich hoffe Ihr hattet auch einen schönen ersten Monat im Jahr 2016. Was habt Ihr im Februar geplant? Steht irgendwas besonders cooles an? Schreibt mir doch in den Kommentaren oder auf Facebook!

Habt einen wunderschönen Februar 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.