Hochzeitslied #2 | July

Inzwischen hab ich schon mehrmals Hochzeiten fotografieren dürfen bei denen während oder nach der Trauung Musik gespielt oder sogar live gesungen wurde und es machte den Moment noch viel bedeutsamer und emotionaler. Ja, manchmal hatte ich sogar richtig Gänsehaut, weil es so schön war! Musik komplettiert einfach alles und geht (besonders in so einem sowieso schon gefühlvollen Moment) total unter die Haut.

Vielleicht habt ihr ja sogar jemanden in Eurem Bekanntenkreis, der/die schön singt und eventuell den Mut aufbringt ein Lied vor den Gästen zu performen. So war es bei Julia und Gregory´s Trauung diesen Sommer in Berlin. Ein befreundetes Pärchen der beiden hat das Lied „July“ von Boy richtig schön mit Gitarre und tollem Gesang präsentiert.

Hier könnt Ihr Euch das Original von Boy anhören.

Trauung

Das sind die beiden Talentierten; Bella & Mathias

Hochzeitsfotografie - Trauung - Jacqueline Traub Fotografie

Trauung

Demnächst möchte ich Euch gerne Sänger und Musiker vorstellen, die Ihr für eine musikalische Hochzeitsbegleitung buchen könnt. Entweder als besonderes Highlight während / nach der Trauung wie hier oder nach dem Abendessen für eine ausgelassende Partystimmung.

Wenn Ihr jemanden kennt, den Ihr mir (und allen Hochzeitspaaren da draußen) unbedingt empfehlen möchtet – egal ob in Berlin oder Baden-Württemberg – schreibt mir gerne via mail@jacquelinetraub.de. Vielleicht stelle ich ihn oder sie bald mal in meinem Blog vor 😉

Ich freu mich auf Eure Empfehlungen!

P.S.: Die komplette Hochzeitsreportage von Julia & Gregory findet Ihr hier.

Bis bald!

2 thoughts on “Hochzeitslied #2 | July

  1. Hallo Jaqueline,
    ich hab dich auf der Ausstellerliste einer Messe gefunden und mir gerade deine Seite und vor allem deinen Blog über Hochzeitslieder angesehen. Ich find diesen „Service“ für deine Paare wirklich toll. So als Idee: bei Trauungen werden jetzt immer mehr deutsche Liebeslieder Trend. (Ich sprech da aus Erfahrung wie du an meiner Homepage sehen kannst 😉 ) Vielleicht stellst du demnächst mal was deutsches vor. Wenn du da nen Tip oder ne Idee brauchst – gerne mich anschreiben.

    Herzliche Grüße
    Yve

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.